Fallbeispiel Herz Hund: navalis coronal® Kautabletten für ein vitales Herz-Kreislauf-System von Paul!



Herrchen Herr H. Vollmer mit seinem Paul.

Der Berner Sennenhund Paul ca. 6 Monate nach Beginn der Gabe der neuen coronal® Kautabletten

Von Anfang an bestand eine besondere Bindung zwischen Paul, einem treuen und gutmütigen Berner Sennenhund, und Herrn Vollmer, der schon immer ein großes Herz für Hunde hatte. Mittlerweile „wohnt“ Paul nun schon seit einem halben Jahr bei Herrn Vollmer und im Frühjahr 2018 wurde es Zeit für Pauls jährliche Routine-Untersuchung beim Tierarzt.


Da Herrn Vollmer aufgefallen war, dass Paul nicht mehr ganz so „fit“ und belastbar sei und dabei verstärkt hechelt, wurde insbesondere die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems durch die Tierärzte untersucht. Dabei zeigte sich eine eingeschränkte Herz-Kreislauf-Aktivität, die sich insbesondere in einem für Berner Sennenhunde reduzierten Blutdruck äußerte. Da sonst keine weiteren Symptome erkennbar waren, bekam Paul unterstützend die neuen navalis coronal® Kautabletten zur Stärkung seines Herz-Kreislauf-Systems.



Paul bei der Untersuchung.




Im August 2018 stand erneut eine kardiologische Untersuchung in der Tierarztpraxis an. In allen untersuchten Bereichen zeigte sich Paul unauffällig, das Herz blieb im Takt und war alles andere als kraftlos. Auch der Blutdruck von Paul hatte sich wieder normalisiert. Die Untersuchungen spiegeln auch die Eindrücke von Pauls Herrchen wieder. Denn auch er stellte fest, dass Paul wieder richtig fit ist seit Beginn der Fütterung der coronal® Kautabletten.

Der Berner Sennenhund Paul freut sich geradezu, die navalis coronal® Kautabletten zu bekommen - wie auch die Hündin Sina! Das ist äußerst praktisch, denn die Sorge um die Akzeptanz ist komplett vergessen.

Herr Vollmer, der Besitzer von Paul, fasst noch einmal zusammen:

„Ich vermisste zunehmend die frühere Bewegungsfreude von Paul. Mein Tierarzt untersuchte ihn und erzählte von seinen positiven Erfahrungen mit navalis coronal® Kautabletten für ein starkes Herz-Kreislauf-System. Die Effekte sind wirklich großartig: Schon nach kurzer Zeit kam Pauls Vitalität wieder zurück und er tollt auf den Wiesen herum – so wie früher.“